Sterbehilfe Deutschland e.V.

Suizid am Valentinstag

19. Februar 2018

Verein lifecircle

Video-Interview mit Anett Gräfe, deren querschnittge-lähmte Mutter Freitodbeglei-tung in der Schweiz bekam.

19. Februar 2019 [Aargauer Zeitung]

Hilfe aus der Schweiz

§ 217 StGB bedroht Sterbehelfer mit 3 Jahren Gefängnis. Menschen in Deutschland können aber Hilfe aus der Schweiz bekommen. Hier die vier Adressen:


Verein StHD, Zürich

Äußerste Grenze des geltenden Rechts? Nein, der Verein StHD handelt zu 100 % im Einklang mit dem schweizerischen und dem deutschen Recht.

15. Februar 2018 [Leipziger Volkszeitung online]

Ab 8. März im Kino

ARTHUR & CLAIRE Hauptdarsteller Josef Hader im Interview

14. Februar 2018 [Volksblatt]

EXIT Deutsche Schweiz

Statistik 2017: Über 110.000 Mitglieder und 734 Freitodbegleitungen.

13. Februar 2018 [NZZ]

Annette Widmann-Mauz

Acht Jahre Jura-Studium, kein Abschluss, kein Beruf, aber Hauptsache katholisch und fleißig in der CDU – unsere neue Gesundheitsministerin.

26. Mai 2013 [FAS]

Annette Widmann-Mauz

„Ich freue mich sehr, dass wir eine rechtlich wasserdichte Regelung gefunden haben.“

6. November 2015 [CDU Tübingen]

Verein StHD, Zürich

Roger Kusch, militant pour l’autodétermination dans la mort, contourne la loi allemande en proposant ses services d’assistance depuis Zurich.

4. Februar 2018 [Le Temps]